Ökologisch konsequent: Wir perfektionieren die Mobilität von Mitarbeitenden. DESigning green mobility.

DES realisiert ein wegweisendes Mobilitätskonzept für alle Mitarbeitenden. Dabei federführend: Ehemalige Fridays-For-Future-AktivistInnen, die den Mindset unseres Unternehmens mitgestalten.

Bewegung für eine bessere Zukunft.

Wir sind der Überzeugung, dass Ökologie und Wertschöpfung kein Gegensatzpaar bilden. Ihre Vereinbarkeit zeigen wir schon heute mit DESigning green mobility, unserem eigenen Mobilitätskonzept.

Mit dem Mobilitätskonzept DESigning Green Mobility bauen wir unsere Mitarbeitenden-Mobilität nachhaltig und umweltverträglich um – beruflich wie privat. Wir verstehen unser Konzept als Vorzeigemodell für die gesamte Unternehmenswelt. Dabei zielen wir einerseits auf die Verwendung möglichst emissionsarmer Verkehrsmittel, besser noch auf einen kompletten Verzicht. Andererseits sichert ein umfangreiches Leistungspaket den hervorragenden ökologischen Fußabdruck unseres Ansatzes. Sprechen Sie uns gerne auf unser Mobilitätskonzept an. Wir informieren Sie gerne und lernen jederzeit gerne dazu.

Durchdacht im Konzept. Effektiv in der Umsetzung.

Alle unsere Mitarbeitenden haben vollen Zugang zu einem umfangreichen Paket an Leistungen, die eine umweltbewusste und zugleich bequeme Mobilität ermöglichen.

BahnCard. Elektroauto. E-Räder. Mobilitätsbudget für Carsharing, BikeSharing oder Taxis. Und noch dazu Unterstützung beim Kauf umweltfreundlicher Autos: Wir denken ganzheitlich, um bei der Mobilität von Mitarbeitenden ein grundlegendes Umdenken anzustoßen.

Beste Argumente: Die Zutaten von DESigning green mobility.

Die Wirksamkeit unseres Mobilitätskonzepts basiert auf intelligent kombinierten Maßnahmen. Folgende Punkte stehen im Fokus:

1. BahnCard. Flexibel und kostengünstig unterwegs.

Mit der BahnCard sind wir im gesamten Streckennetz der Deutschen Bahn flexibel unterwegs – im Fall der BahnCard 100 sogar völlig kostenlos, inkl. Sitzplatzreservierung und Fahrradmitnahme. Wir arbeiten entspannt von unterwegs, überbrücken kleinere Wartezeiten in der DB-Lounge sitzen und trinken kostenlosen Kaffee. Das City-Ticket für den Stadtverkehr ist in der BahnCard übrigens inklusive. Reisen war noch nie so einfach.

2. Der Car-Pool. Alles elektrisch.

An unseren Firmenstandorten wird ein Fuhrpark aus frei verfügbaren Elektroautos platziert. Das Ergebnis: Einige wenige Fahrzeuge reichen für das ganze DES-Team. Wir vermeiden umweltschädliche Produktionsprozesse für Eigenwagen, die 95 % der Zeit ungenutzt herumstehen. Übrigens: Nach aktueller Studienlage sind kleine Elektroautos bezogen auf ihre gesamte Lebens- und Benutzungsdauer wesentlich umweltfreundlicher als ihre Verbrenner-Geschwister. Besonders dann, wenn sie über Ökostrom geladen werden.

3. Die Standortausstattung. An alles gedacht.

Alle Firmenstandorte unseres Unternehmens werden zusätzlich zum Fuhrpark mit E-Bikes, E-Scooten und E-Lastenrädern ausgestattet. Auch hier gilt selbstverständlich: Sharing is caring. Soll heißen: Wir sichern eine kostenfreie Benutzung und nutzen dabei zu 100% Ökostrom.

4. Das Mobilitätsbudget. Autos werden überflüssig.

Als weitere Option erhalten alle unsere Mitarbeitenden ein festes jährliches Mobilitätsbudget von bis zu 2.000 €. Dieses kann beispielsweise für CarSharing, BikeSharing, Taxifahrten oder auch Zugfahrten ins Ausland verwendet werden. Eine weitere Konsequenz: Für alle diejenigen, die in der Stadt leben, wird ein eigenes Auto schlichtweg überflüssig. Unsere Mitarbeitenden auf dem Land unterstützen wir beim Kauf umweltfreundlicher Autos – eine Mission, die wir in Kooperation mit namhaften Autoherstellern und in Marketingkampagnen vorantreiben wollen.

Gemeinsam machen wir einen Unterschied.

Mit starken Partnern wie der Deutschen Bahn, Autoherstellern und Netzwerkinitiativen hinterlassen wir bei Mobilität einen nahezu einwandfreien Eindruck. Wer ist dabei?

Mobilität geht uns alle an. Wir wollen ein Vorbild sein und gehen mit unserem Konzept in Partnerschaft mit der Deutschen Bahn als eigenes Show Case an die Öffentlichkeit. DESigning green mobility soll kein Privileg der DES bleiben, denn echte Nachhaltigkeit erreichen wir erst dann, wenn alle mitmachen.

Unsere Partner

Entschlossen für die Mobilität in einer umweltbewussten Gegenwart: Das sind unsere Partner.

  • Driversity – Die Netzwerkinitiative für nachhaltige MitarbeiterInnenmobilität
  • Inno2Grid – Für nachhaltige Mobilitätslösungen und zukunftsfähige Energieversorgung
  • Velo Konzepts – Eine Agentur fürs Fahrrad in Deutschland. Beratung, Konzeption und Eventorganisation
  • B.A.U.M. Consulting – Eine Consult Gesellschaft für Lösungen des betrieblichen und kommunalen Umweltschutzes, Klimaschutzes und Nachhaltigkeit
  • Mobility Excellence – Operational Excellence für nachhaltige Mobilität
  • Qlab Think Tank – Für lebenswerte Städte durch neue Mobilität und grüne Architektur
  • OKAPI – Eine Arbeitsgemeinschaft für klimaneutrale Mobilität
Driversity & Partner

Neugierig geworden?

Wir freuen uns über neue Impulse und Gedanken zu unserem Mobilitätskonzept. Jetzt Kontakt aufnehmen und ins Gespräch kommen!

Jetzt Kontakt aufnehmen
Fly me
Bewirb dich

Du bist auf der Suche nach neuen Herausforderungen und einem tollen Arbeitsumfeld?

Jobs anzeigen
© 2021 DES GmbH