Kool Kiel

© MVRDV - KoolKiel
© MVRDV - KoolKiel

Kiel's new landmark | KoolKiel for all of us

Das ikonische Design von MVRDV motiviert das gesamte Team der DES GmbH auch hier Besonderes zu leisten.

In der norddeutschen Landeshauptstadt Kiel wird ein, von dem renommierten Architekturbüro MVRDV entworfenes Multifunktionsgebäude, geplant. In einem Industriegebiet nahe dem Hauptbahnhof entsteht ein Gebäudekomplex, welcher in zwei Türmen und einem zu öffnendem Foyer Flächen für Hotel, Wohnraum, Gewerbe und Events bieten wird. Die DES GmbH übernimmt im Projekt für die ca. 68.000 qm BGF die Planung der TGA (KG 400 gem. DIN 276) in den Leistungsphasen 1-4. KoolKiel wird ein BIM-Projekt. Alle Planer arbeiten agil und digital zusammen an einem gemeinsamen Modell – dem „DIGITAL TWIN“.

Architekturbüro MVRDV
© MVRDV - KoolKiel
© MVRDV - KoolKiel

Art design by MVRDV architects meets tech art by DES

Schleswig-Holstein möchte Wasserstoffland werden. Mit Kiel als Hauptstadt wird der Einsatz von Brennstoffzellen geprüft. Wir dürfen alle gespannt sein, welches Energiekonzept sich schlussendlich durchsetzen wird.

Einer der beiden Türme wird verrückbar gestaltet, wodurch Loggias, begrünte Terrassen und flexible Grundrisse entstehen. Die gesamte Fassade soll sich modular aus vorgefertigten Elementen zusammensetzen, deren Design von verschiedenen Künstlern entwickelt wird. Der zweite Turm wird als Bürofläche dienen. Das Foyer im Erdgeschoss soll dann Platz für verschiedene Events bieten. Hinter den beiden Türmen, die wie ein neues Wahrzeichen von Kiel anmuten, erstreckt sich das Baufeld weiter und rundet das neue Quartier mit Flächen für Wohnen, soziales Wohnen und Gewerbe ab. Diese einzigartige Architektur von KoolKiel wird zudem technisch neue Maßstäbe erfordern. Folglich arbeitet die DES GmbH mit dem Anspruch, High-Tech-TGA und die einzigartige Architektur von MVRDV zu einem makellosen Gesamtkonzept zu verschmelzen.

© MVRDV - KoolKiel
© MVRDV - KoolKiel

Sustainability needs technical innovation

Sind Wasserstoff und Brennstoffzellen die Zukunft für Quartiere?

Nicht nur die Nutzung der BIM-Planungsmethode macht KoolKiel zu einem hochinnovativen Projekt. Die DES GmbH entwickelt ein nachhaltiges und innovatives Energiekonzept, das gleichzeitig Wirtschaftlichkeit im Betrieb der Immobilie sicherstellt und dabei die Zukunft im Auge behält. Außerdem wird der Einsatz von moderner und CO2-Neutraler Wasserstofftechnik für die Umsetzung geprüft. Um dem Projekt gerecht zu werden, verschmelzen Altbewährtes und Visionäres zu einer neuen Symbiose aus Technik und Design. Nur so können wir die ambitionierten Klimaziele aus dem Pariser Abkommen erreichen. Das Projekt KoolKiel hat folglich das Potential Schleswig-Holstein dabei zu unterstützen, Wasserstoffland Nummer eins zu werden. STAY TUNED.

© MVRDV - KoolKiel
Fly me
Bewirb dich

Du bist auf der Suche nach neuen Herausforderungen und einem tollen Arbeitsumfeld?

Jobs anzeigen
© 2021 DES GmbH